SEG Automotive steht für über 100 Jahre Innovationen in seinem Produktbereich: von Anlasser und Lichtmaschine über Start-Stopp bis zur Mildhybridisierung. Durch die Reduzierung von Emissionen über alle Antriebstechnologien hinweg leistet der globale Zulieferer einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz: Angespornt von einer Leidenschaft für Innovation treibt SEG Automotive den Wandel zu effizienteren Verbrennungsmotoren, 48V-Hybriden und der Elektrifizierung voran.
SEG Automotive Germany GmbH | | Stuttgart-Weilimdorf | Entwicklung, Elektronik | Berufserfahrene | 04.07.2022 | 775

Systemingenieur (m/w/d) Elektrische Antriebe

Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Mobilität. Und Ihre eigene.
SEG Automotive verbindet die Stärke eines Global Players mit den kurzen Entscheidungswegen und der Kultur eines mittelständischen Unternehmens. Wir bieten Ihnen einen erfüllenden, anspruchsvollen und zukunftssicheren Arbeitsplatz: Bei uns können Sie einen Beitrag zur Gesellschaft leisten - und haben gleichzeitig vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und internationalen Entwicklung.

Werden Sie Teil unseres interkulturellen Teams von über 7.000 Mitarbeitern in 14 Ländern. So nehmen Sie Einfluss – auf die Automobilbranche und Ihre eigene Karriere.
 

Wie sich Ihre Zukunft bei uns gestaltet

  • Sie wirken maßgeblich in inter­nationalen Projekten im Bereich E-Antriebe für die Elektro­mobilität mit
  • Sie optimieren elektrische An­triebe hin­sicht­lich Funktion sowie Perfor­mance, beziehen dazu die Fach­domänen (Sensorik, elektro­magnetische Lay­outs, An­steuerung, HW etc.) ein und stimmen die Lösungen ab­teilungsüber­greifend ab
  • Sie leiten Systemanforderungen aus Optimie­rungen sowie Kunden­anforderungen ab und unter­stützen bei der Umset­zung in den Fach­bereichen
  • Sie haben die Chance, bei der Akquise neuer Projekte mit­zu­wirken und die Projekt­land­schaft aktiv zu gestalten
  • Auf dem Gebiet der System­ent­wick­lung im Bereich Elektro­mobilität bieten sich Ihnen bei uns lang­fristig viel­fältige Mög­lich­keiten zur persön­lichen und beruf­lichen Weiter­ent­wicklung

Was Sie für eine Zukunft bei uns mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieur­wissen­schaften, Elektro­technik, Maschinen­bau, Mecha­tronik, Physik oder eine ver­gleich­bare Qualifikation
  • Sie besitzen Erfahrung in der System­ent­wicklung und zeichnen sich daher durch viel­fältige Kennt­nisse in Bezug auf tech­nische Systeme sowie Methoden zur systema­tischen Analyse ihres Ver­haltens inklusive Wechsel­wirkungen zwischen Komponenten aus
  • Idealerweise haben Sie umfangreiche Erfahrung und Kennt­nisse in der Ent­wick­lung von elek­trischen Antrieben gesammelt
  • Ausgeprägte Kommunikations­stärke in Kunden­diskussionen und bei Abstim­mungen zwischen ver­schiedenen tech­nischen Domänen zeichnet Sie aus
  • Sie konnten bereits fundierte Kenntnisse in der Projekt­arbeit sammeln und haben vor allem Erfah­rung im auto­mobilen Umfeld, insbe­sondere in der System­ent­wick­lung unter Berück­sichtigung von ASPICE und ISO 26262
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift sind wünschenswert

Was wir Ihnen in Zukunft bieten

Innovation, Gestaltungsspielräume und Verant­wor­tung können bei uns gelebt werden. Dieses wird unter­stützt durch attraktive Zusatz­leistungen wie z. B.:
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit und Home­office / hybrides Arbeiten
  • Neben 30 Urlaubstagen zusätz­liche freie Tage und die Mög­lich­­keit zu einem Sabbatical
  • Förderung privater Weiter­bildung
  • Betriebliche Altersvorsorge, Gesundheits­leistungen, ergono­mische Arbeits­plätze
  • Firmenevents, bezuschusstes Essen in der Kantine
  • Kostenfreies Parkhaus, vergünstigte VVS-Tickets
  • Weitere Vorteile des Tarif­vertrages der Metall- und Elektro­industrie
  • Unterstützung beim Umzug