SEG Automotive steht für über 100 Jahre Innovationen in seinem Produktbereich: von Anlasser und Lichtmaschine über Start-Stopp bis zur Mildhybridisierung. Durch die Reduzierung von Emissionen über alle Antriebstechnologien hinweg leistet der globale Zulieferer einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz: Angespornt von einer Leidenschaft für Innovation treibt SEG Automotive den Wandel zu effizienteren Verbrennungsmotoren, 48V-Hybriden und der Elektrifizierung voran.
SEG Automotive Germany GmbH | | Stuttgart-Weilimdorf | Entwicklung, Elektronik | Berufserfahrene | 16.02.2022 | 719

System Engineer (m/w/d) Application

Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Mobilität. Und Ihre eigene.
SEG Automotive verbindet die Stärke eines Global Players mit den kurzen Entscheidungswegen und der Kultur eines mittelständischen Unternehmens. Wir bieten Ihnen einen erfüllenden, anspruchsvollen und zukunftssicheren Arbeitsplatz: Bei uns können Sie einen Beitrag zur Gesellschaft leisten - und haben gleichzeitig vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und internationalen Entwicklung.

Werden Sie Teil unseres interkulturellen Teams von über 7.000 Mitarbeitern in 14 Ländern. So nehmen Sie Einfluss – auf die Automobilbranche und Ihre eigene Karriere.
 

Wie sich Ihre Zukunft bei uns gestaltet

  • Sie sind zuständig für das Issue Management im internationalen Kundenprojekt, welches folgende Aufgaben umfasst:
    • Lokalisieren und Verstehen von Fehlern in Bezug auf die Boost- und Rekuperationsmaschine (BRM)
    • Prüfung und Erfassung von Randbedingungen und Systemumgebung
    • Auslesen und Interpretieren von Diagnosedaten
    • (z.B. Fehlerspeicher)
    • Unterstützung bei der Erfassung relevanter Messgrößen zur Fehleranalyse (CAN-trace und interne Messgrößen)
  • Mitwirkung bei der Fahrzeuginbetriebnahme und den Untersuchungen in Kundenprojekten vor Ort
    • Messung und Validierung des Betriebsverhaltens der BRM im Fahrzeug sowie am Funktionsprüfstand mit Fokus auf System und Funktionssoftware
    • Prüfen aktueller Softwarestände und Einspielen dieser auf das Komponentensteuergerät
  • Enge Abstimmung mit System- und Softwareentwicklung, inklusive Koordination der Bearbeitung in den verschiedenen Domänen
  • Dokumentation und Nachverfolgung des Bearbeitungsstandes und der Wirksamkeit möglicher Lösungen im Systemverbund 

Was Sie für eine Zukunft bei uns mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Ingenieurswissenschaften, Maschinenbau, Mechatronik oder Physik
  • Mehrjährige Erfahrung in der Systementwicklung unter Berücksichtigung von ASPICE und ISO 26262 sowie im Umgang mit technischen Systemen
  • Methoden zur systematischen Analyse des Verhaltens technischer Systeme sowie die Wechselwirkungen zwischen ihren Komponenten sind Ihnen geläufig
  • Fundierte Erfahrungen in der Projektarbeit im automobilen Umfeld in Kombination mit umfangreichen Kenntnissen in der Entwicklung von elektrischen Antrieben
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten, welche Sie in Kundendiskussionen und bei Abstimmungen zwischen diversen technischen Domänen gerne einbringen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert

Was wir Ihnen in Zukunft bieten

  • Innovation, Gestaltungsspielräume und Verantwortung können bei uns gelebt werden. Dieses wird unterstützt mit attraktiven Zusatzleistungen, wie z. B. flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, internationale Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine betriebliche Altersvorsorge.