SEG Automotive steht für über 100 Jahre Innovationen in seinem Produktbereich: von Anlasser und Lichtmaschine über Start-Stopp bis zur Mildhybridisierung. Durch die Reduzierung von Emissionen über alle Antriebstechnologien hinweg leistet der globale Zulieferer einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz: Angespornt von einer Leidenschaft für Innovation treibt SEG Automotive den Wandel zu effizienteren Verbrennungsmotoren, 48V-Hybriden und der Elektrifizierung voran.
SEG Automotive Germany GmbH | | Stuttgart-Weilimdorf | Entwicklung, Elektronik | Berufserfahrene | 13.10.2021 | 693

System-Ingenieur (m/w/d) Mild-Hybrid Antriebe 48V_Safety Expert

Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Mobilität. Und Ihre eigene.
SEG Automotive verbindet die Stärke eines Global Players mit den kurzen Entscheidungswegen und der Kultur eines mittelständischen Unternehmens. Wir bieten Ihnen einen erfüllenden, anspruchsvollen und zukunftssicheren Arbeitsplatz: Bei uns können Sie einen Beitrag zur Gesellschaft leisten - und haben gleichzeitig vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und internationalen Entwicklung.

Werden Sie Teil unseres interkulturellen Teams von über 7.000 Mitarbeitern in 14 Ländern. So nehmen Sie Einfluss – auf die Automobilbranche und Ihre eigene Karriere.
 

Wie sich Ihre Zukunft bei uns gestaltet

  • Sie sind Teil internationaler Projekte und tragen in diesen maßgeblich zur Entwicklung von 48V E-Antrieben für die Elektromobilität bei
  • Sie arbeiten in motivierten und dynamischen Teams von vier bis acht Personen
  • In diesen übernehmen Sie eigenverantwortlich die Ausarbeitung von Lösungen im gesamten Entwicklungszyklus und stimmen diese intern sowie abteilungsübergreifend ab
  • System-Anforderungen, abgeleitet aus Kundenanforderungen und Abstimmungen mit Stakeholdern, werden von Ihnen erstellt
  • Zudem entwickeln Sie Lösungen für die Anforderungen auf Systemebene
  • Bei uns haben Sie die Chance bei der Akquise neuer Projekte mitzuwirken und die Projektlandschaft aktiv mitzugestalten

Was Sie für eine Zukunft bei uns mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium des Fachbereiches Ingenieurswissenschaften, Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder Physik
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der System-Entwicklung
  • Vielseitige Kenntnisse im Umgang mit technischen Systemen
  • Fundierte Erfahrungen mit Methoden zur systematischen Analyse des Verhaltens technischer Systeme inklusive Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Komponenten
  • Kenntnisse im Umgang mit funktionaler Sicherheit
  • (ISO 26262) zur Entwicklung von Sicherheitskonzepten einschließlich der Erstellung von Sicherheitsanalysen
    (HAZOP, FMEDA, FTA)
  • Exzellente analytische Fähigkeiten, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung von elektrischen Antrieben ist wünschenswert
  • Hohe Kundenorientierung in Verbindung mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit und interkultureller Kompetenz
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

Was wir Ihnen in Zukunft bieten

  • Innovation, Gestaltungsspielräume und Verantwortung können bei uns gelebt werden. Dieses wird unterstützt mit attraktiven Zusatzleistungen, wie z. B. flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, internationale Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine betriebliche Altersvorsorge.